„Willst jetzt die Göttlkofener ihrem Schicksal überlassen?“

Stellungnahme zur Trassenführung wird heute Abend im Bauausschuß beraten

Adlkofen. „Willst jetzt die Göttlkofener alleine und sie ihrem Schicksal überlassen?“ entrüstete sich Gemeinderat Hans Strasser von der Wählergemeinschaft Reichlkofen, nachdem CSU-Fraktionssprecher Westermeier in der letzten Gemeinderatssitzung die „eindringliche Warnung“ an das Gremium gerichtet hatte, sich bei der Diskussion um die neue Trasse der 380-kV-Leitung „zu sehr einzumischen, wo wir keine Flächen haben.“ Man könne sich dabei nur zwischen die Stühle setzen, es keinem Recht machen und ernte letztendlich nur Ärger. Westermeier: „Das soll jeder für sich machen!“

Diese Argumentation war für GR Strasser am Problem vorbei gedacht. Schließlich habe das Wort der Gemeinde schon etwas mehr Gewicht im laufenden Raumordnungsverfahren als das eines betroffenen Bürgers. Und es sei schließlich Aufgabe des Gemeinderates, Bürgerinteressen zu vertreten. Man dürfe es sich nicht so einfach machen und müsse alles daran setzen, den betroffenen Ortsteilen nicht eine weitere beziehungsweise höhere Belastung an Elektrosmog zuzumuten.Strasser: „Es ist wichtig, das Göttlkofen umgangen wird!“

Dem Gremium lag der Entwurf eines Tennet-Trassenentwurfs zur Diskussion vor. Bis zum 12. Juni, so Bürgermeisterin Maurer, habe die Gemeinde Zeit, sich mit ihren Vorstellungen im laufenden Raumordnungsverfahren bemerkbar zu machen. Dabei bestünde sicher keine Möglichkeit, mit einem vollkommen neuen Trassenvorschlag bei TenneT zu punkten, aber den Vorschglagsspielraum innerhalb des vorgegebenen Trassenkorridors könne man nutzen. Auf einstimmigen Ratsbeschluß nach Vorschlag von Gemeinderat Hubertus Werner (SPD) wird das Thema in der Bauauschußsitzung heute Abend, Mittwoch, 20. Mai, von den Ausschußmitgliedern behandelt werden. Interessierte Gemeinderäte, die nicht dem Ausschuß angehören, können diese Sitzung heute im Rathaus ja mit verfolgen, worauf in der Gemeinderatssitzung besonders hingewiesen wurde. Sitzungsbeginn und Tagesordnung zur Bauasschußsitzung finden Sie in der Rubrik „Rathaus“.

 kultur-speicher.de

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar