Versuchter Einbruch in Edeka-Markt

Hinweise auf die Täter und verdächtiges Fahrzeug gesucht

Adlkofen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag beobachtete ein Anwohner gegen 2.40 Uhr, wie sich zwei Männer in auffälliger Weise am Edeka-Markt, insbesondere auch an der Gebäuderückseite, umsahen. Gegen 3.15 Uhr kamen dann drei Männer und versuchten mit massiver Gewalt eine etwas zurückgesetzte Metalltür zum Getränkemarkt des Edeka-Marktes aufzuhebeln. Die Täter scheiterten aber an der Tür. Außerdem warfen oder schlugen die Täter ein Fenster zum Getränkemarkt an der Gebäuderückseite ein. Da die innere Scheibe der Doppelverglasung stand hielt, gelangten die Männer wiederum nicht in das Gebäude und gaben ihr Vorhaben schließlich auf. Etwa gegen 3.30 Uhr fuhr ein Pkw auf der Hauptstraße aus Richtung Schule kommend am Edeka-Markt vorbei weiter in Richtung Kirche. Es steht nicht fest, ob dieser Pkw mit dem Einbruch in Zusammenhang steht. Von den Männern ist nur bekannt, daß ein Mann eine kräftige bis korpulente Statur hat und eine Kappe trug. Sachdienliche Hinweise, insbesondere auch zu dem Pkw, werden an die Polizeiinspektion Vilsbiburg, Telefon 08741 – 96270, erbeten.

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar