Und es geht doch…

Adlkofen bekommt neue Arztpraxis; Apotheke gesichert

RELAX I'm an internistAdlkofen. Die beste Nachricht des Tages hatte sich Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer für den Schluß der Gemeinderatssitzung am Montagabend aufgehoben. Es seien überaus zähe und manchmal sehr ermüdende Verhandlungen gewesen, ließ sie das Gremium wissen, aber der Einsatz habe sich gelohnt: Adlkofen bekommt einen zusätzlichen Internisten, der seine Praxis am 1. April 2015 in zentraler Lage eröffnen wird. Damit, so die Bürgermeisterin, „hat jetzt auch die Apotheke in Adlkofen wieder eine Perspektive für die Zukunft.“

Mit welchem Argument sie die Kassenärztliche Vereinigung, die sich aus Proporzgründen zugunsten der Landshuter Ärzteschaft stur gegen eine zusätzliche Arztpraxis für Adlkofen gestellt und ihre Zustimmung verweigert hatte, letztendlich in die Knie gezwungen hat, behielt die Bürgermeisterin für sich. Für ihr zweifelsohne starkes und nachdrückliches Engagement in der Angelegenheit – sie hat in sechs Monaten ausgehandelt, was zwei Jahre lang nicht auf die Reihe kam und als „unmöglich“ apostrophiert abgehakt war – bedankten sich die Gemeinderäte spontan mit einem kräftigen Applaus aus allen Fraktionen und gratulierten damit zu diesem für Adlkofen so wichtigen Erfolg. Rosa-Maria Maurer hat damit ein weiteres Wahlversprechen gegen die Erwartungshaltung zahlreicher Adlkofener in kürzester Zeit eingelöst.

Ob nun Adlkofen als Apothekenstandort tatsächlich gesichert ist, bleibt abzuwarten. Sicher ist das erst, wenn der Nachfolger oder gerne auch eine Nachfolgerin für Apothekerin Lang den Schlüssel umdreht und die Türe aufsperrt.  Bisher jedenfalls hatte es immer geheißen, Interessenten für die Übernahme und Fortführung der Apotheke wären vorhanden, sobald die Ärztefrage gelöst sei. Für die außerhalb des Verantwortungsbereichs der Gemeinde liegenden Verhandlungen heißt es also jetzt die Daumen drücken. Man darf aber zuver-sichtlich sein…

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar