Adlkofener-Blattl

Schlagwort Archiv: Ministranten

Grillfest der Ministranten bei der Klause

Geisenhausen. Am Freitag, 25. Juli, feiern alle Ministranten von St. Martin mit ihren Eltern, sowie mit allen Förderern ihr traditionelles Grillfest im Klausen-Garten. Beginn ist ab 18.00 Uhr. Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Im Anschluß werden die Ministranten erstmalig bis einschließlich Sonntag, 27. Juli, bei der Klause mit ihren Zelten übernachten. Der Aufbau hierfür beginnt bereits um 17.00 Uhr.

Ministranten einsatzbereit…

Ministrantenprobe in der Pfarrkirche St. Martin, Geisenhausen

…für die kommenden Kar- und Ostertage. Pfarrer Simon Ascherl und das Oberministranten-Team luden vor kurzem zu einem großen „Trainingslager“ in die Pfarrkirche St. Martin ein. Dabei wurden die wichtigsten Abläufe im Gottesdienst mit den Ministranten durchgegangen und offene Fragen geklärt. In regelmäßigen Abständen sollen diese Liturgieproben in der Pfarrkirche mit den Ministranten nun wiederholt werden.
Foto: Florian Wagner

Ein Weihnachtsgeschenk mitten im Frühling

Ministranten übergeben Spende an Lebenshilfe

Das Oberministranten-Team und Gemeindereferent Florian Wagner übergaben der Hausleitung und den Bewohnern der Lebenshilfe di  Spende.

Das Oberministranten-Team und Gemeindereferent Florian Wagner übergaben der Hausleitung und den Bewohnern der Lebenshilfe di Spende.

Geisenhausen. Am erfolgreichen Gelingen der ersten „Geisenhausener Waldweihnacht“ der Ministranten von St. Martin durften nun auch die Bewohner des Lebenshilfe-Hauses auf St. Theobald teilhaben. Die Ministranten übergaben an die Hausleitung einen Scheck über 500 Euro, der den Bewohnern direkt zu Gute kommen soll. Die Ministranten, die kurz vor Weihnachten letzten Jahres, erstmalig mit viel Aufwand den „Theobald-Park“ in ein kleines weihnachtliches Dorf verwandelt und ein umfangreiches Programm für die Besucher zusammengestellt hatten, machen sich schon jetzt viele Gedanken über eine ebenso erfolgreiche Fortführung der Waldweihnacht für das kommende Weihnachtsfest.

Foto: Andreas Brenninger

Faschingsfilmabend der Ministranten

Geisenhausen. In diesem Jahr feiern die Ministranten von St. Martin am Samstag, 22. Februar, den Fasching mit einem lustigen „Faschings-Film-Abend“ im Pfarrheim. Los geht es um 18 Uhr. Natürlich ist Kostümierung für diesen Abend sehr erwünscht. Für ausreichend Krapfen, Luftschlangen und alkoholfreie Fruchtcocktails sorgt das Oberministranten-Team. Für alle Ministranten unter 14 Jahren endet der Filmabend um 21 Uhr, alle anderen feiern bis spätestens 23 Uhr.

Ministranten feiern gelungene Premiere der „Waldweihnacht“

Wiederholung für 2014 in’s Auge gefaßt – Besucher waren begeistert

Waldweihnacht

Die Kinder und Jugendlichen des Trachtenvereins Geisenhausen zeigen auf der Waldbühne ihr Krippenspiel

Geisenhausen. „Großartig! – Wunderbar! – Beeindruckend!“ – die Besucher der ersten „Geisenhausener Waldweihnacht“ waren sich rasch einig. Viel Lob gab es an die Ministran- ten von St. Martin, die seit vielen Monaten auf das Großereignis im neu geschaffenen Theobaldspark „hinfieberten“, das vom 19. bis 21. Dezember 2013 insgesamt mehr als 2.000 Besucher aus Fern und Nah anzog.

Musikalisch wurden die ersten Besucher am ersten Fest-Donnerstag empfangen. Zugleich gab „Hof-Marschall“ Florian Wagner auf der angefertigten Waldbühne den Startschuß für die erste „Waldweihnacht auf St. Theobald“. Die 16 liebevoll gestalteten Buden mit vielerlei