Adlkofener-Blattl

Schlagwort Archiv: Entengrütze

Von „Entengrütze“ und einer „guten Sache“

Ausschuß einig: Naturlehrpfad sollte umgesetzt werden

robert beringer erklaert natur und was man damit anfangen kann

Tausend kleine Wunder und das alles vor der Haustüre

buergermeisterin maurer erlaeutert die grundzuege des naturlehrpfades

Bürgermeisterin Maurer erläutert den Ausschußmitgliedern die beabsichtigte Gestaltung des Zugangsbereiches

Adlkofen. Bei den Regenrückhaltebecken am südlichen Ortsrand des Himmelsreichs kamen die Mitglieder des Adlkofener Umweltausschusses und Erste Bürgermeisterin Maurer mit dem Konzeptentwickler für Naturerfahrungen Robert Beringer zusammen, um über die Optionen eines Naturlehrpfades im dortigen Teilabschnitt des Pfarrwiesgrabens zu beraten. Viel Zustimmung erntete Alexander Kropp, der die Idee eines Naturlehrpfades und die Art seiner Ausgestaltung „eine gute Sache“ nannte, bei den übrigen Ausschußmitgliedern. Nachdem Beringer einige Konzeptdetails erläutert hatte und Bürgermeisterin Maurer singalisierte, daß „die Gemeinde über die