Adlkofener-Blattl

Schlagwort Archiv: Charaktersache

Scharf verweigert seiner Nachfolgerin offizielle Amtsübergabe

Gemeinderat will von Landratsamt die seltsame Wandlung des Naturdenkmals „Eiche Deutenkofen“ erklärt bekommen

Adlkofen. Am Montagabend hatte ein Mann in der Gemeinde Adlkofen die seltene Gelegenheit, „Mann des Tages“ zu werden. Und es wäre so einfach gewesen: Sitzung eröffnen; Feststellung der Beschlußfähigkeit, die Frage nach Einwänden zum letzten Protokoll und den ersten Tagesordnungspunkt aufrufen. Hans Kargl, 2. Bürgermeister der Gemeinde und seit der niederschmetternden Wahlniederlage von Adlkofens 1. Bürgermei- ster Josef Scharf – der seitdem das Rathaus nicht mehr betreten haben soll – Leiter der Amtsgeschäfte, zog es jedoch vor, „ein paar persönliche Worte zu den Ereignissen“ zu sprechen. Aus der Ankündigung ist dann ein fast zwanzigminütiges Statement zum Wahlausgang in Verbindung mit einem emotionalen, kaum erträglichen Loblied auf die vermeintlichen Verdienste des abgewählten Rathauschefs geworden. Die Chance war vertan; die versteinerten Minen von so manchem der elf anwesenden Gemeinderäte sprachen dagegen Bände.

Ansonsten hat sich Hans Kargl in seiner zweiten, von ihm als Bürgermeister-Stellvertreter geleiteten Gemeinderatssitzung wacker geschlagen. Sicher, der Sitzungsverlauf war holprig, die Beschlußvorschläge – sofern es überhaupt welche gab – umständlich und mühsam formuliert, die Ergebnisse dafür einstimmig. Die beiden Feuerwehrkommandan-