Adlkofener-Blattl

Schlagwort Archiv: Bücherei

Neu in der Gemeindebücherei

GemeindebüchereiAdlkofen. Ab sofort hält die Gemeindebücherei Adlkofen einen neuen Service bereit: eMedienBayern stellt Inhabern eines Biblitheksausweises eine große Bandbreite digitaler Medien wie eBooks, eAudios und ePaper zur Verfügung. Die Leihfrist für eBooks und eAudios beträgt 14 Tage, eMagazine einen Tag und ePapers eine Stunde. Die Onlien-Leihe steht allen Leseratten mit einem gültigen Bibliotheksausweis zur Verfügung und wer den noch nicht hat, kann einen solchen vor Ort in der Bücherei erwerben. Die Öffnungszeiten der Bücherei sind donnerstag von 15 bis 17 Uhr und freitags von 17 bis 19 Uhr. Fragen zum Angebot werden vor Ort gerne beantwortet.

Eine begeisternde „Nibelungen-Gschicht auf boarisch“

Amüsante Geschichtsstunde mit dem Wambacher Radiosprecher Markus Tremmel

Radiosprecher Markus Tremmel während der Lesung

Markus Tremmel bei der Lesung im Pfarrsaal

Geisenhausen. Im vollbesetzten Pfarrsaal begeisterte Markus Tremmel die Zuhörer in original niederbayerischem Dialekt mit der Geschichte über die Nibelungen. „Wia da Siegal hergwachsn is“, so begann das historische Spektakel. Die Geschichte ging weiter mit dem Kampf gegen den alten Drachen bis zum Sieg über die Nibelungen. Nebenbei erläuterte der Leser auch immer wieder besondere bairische Ausdrücke, wie z. B. „Ja do varreck!“ = in Bayern Ausdruck höchsten Erstaunens, die der Autor des Buches, Hans Obermeier, als Fußnoten vermerkt hatte. Dieses löste bei den Zuhörern immer wieder freudiges Schmunzeln aus. Die Nibelungensage wurde dadurch zu einer höchst amüsanten Geschichtsstunde.

Als Überraschung gab es in der Pause ein kleines Buffet, welches die Bücherei-Mitarbeiterinnen liebevoll angerichtet hatten.

Als besonderes Schmankerl erwies sich die musikalische Begleitung, die „Adermüller-Pfeifferlmusi“, in der Besetzung Ziach, Okarina, Gitarre und Baß, was die Veranstaltung