Schwerer Sturz mit dem Fahrrad

Göttlkofen. Ein 46jähriger Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer am Kopf.

Samstagnacht, vom 10. auf den 11. Juni, befuhr gegen 23.30 Uhr ein Fahrradradfahrer die Kreisstraße von Reichlkofen in Richtung Göttlkofen. Kurz nach dem Ortsschild Göttlkofen stürzte der Fahrradfahrer. Er wurde erst nach einiger Zeit durch einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer auf der Straße liegend aufgefunden. Dieser informierte sofort die Polizei und den Rettungsdienst. Wie lange der Radfahrer schon auf der Straße lag, ist bis jetzt unklar. Er konnte jedoch selbst noch angeben, daß er alleinbeteiligt gestürzt war. Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der Radfahrer war mit seinem Pedelec – Fahrrad mit Hifsmotor – ohne Fahrradhelm unterwegs.

Dieser Beitrag wurde unter Randnotizen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar