Neue Idee: Familienunterstützung in der Gemeinde

Am Montag in der Gemeinderatssitzung: Beitrags- und Gebührensatzungen – Beitritt zum Schulmuseum Ahrain

Adlkofen. Keine Lust mehr auf Feuerwehr und das Gezeter um den „Federführenden Kommandanten“ scheint man derzeit im Adlkofener Rathaus zu haben. Für die Gemeinderatssitzung am kommenden Montag, 8. Dezember, ist das Thema jedenfalls aus der Tagesordnung ausgeklammert.  An Beratungspunkten für den um 19.30 Uhr beginnenden öffentlichen Sitzungsteil im Rathaussaal sind folgende Themen vorgesehen:

  • Rudolf Glashauser, Antrag nach Denkmalschutzgesetz, Einbau Flüssiggastank, Beutelhausen 6;
  • Romana Ziemann, Einbau Einliegerwohnung in vorhandenes Nebengebäude, Pattendorf 17;
  • Passek Alexandra, Neubau Mehrfamilienhaus, Nähe Landshuter Straße;

2. Bebauungsplan „Himmelreich III – Erweiterung“ – Behandlung von Stellungnahmen aus der frühzeitigen Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung, ggf. Billigung der aktualisierten Planfassung; 3. Neufassungen der Beitrags –und Gebührensatzungen für die Entwässerungseinrichtungen

  • Adlkofen
  • Deutenkofen
  • Günzkofen
  • Pattendorf
  • Reichlkofen/Göttlkofen;

4. Gehwegbau an der Frauenberger Straße; 5. Abstufung bzw. Einziehung der Gemeinde-verbindungsstraße Santing – Roßberg; 6. Einführung einer Familienunterstützung; 7. Beitritt zum Verein „Schulmuseum Ahrain“; 8. Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates vom 10. November 2014; 9. Bekanntgabe einer Eilentscheidung; 10. Bekanntgabe von Beschlüssen, deren Geheimhaltungsgrund entfallen ist; 11. Informationen; 12. Wünsche und Anträge.

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar