Nach Notre-Dame und Palazzo Madama jetzt St. Thomas

Landshuter Europa-Chor gestaltete Festgottesdienst

Der Landshuter Europa-Chor vor dem Hochaltar in St. Thomas

Der Landshuter Europa-Chor vor dem Hochaltar in St. Thomas

 Adlkofen. Beim Festgottesdienst zur Taufe Jesu sang an diesem Sonntag in der Adlkofener Pfarrkirche St. Thomas der Europachor aus Landshut unter Leitung von Heinrich Wannisch. Pfarrer Schober begrüßte in der vollen Pfarrkirche die Mitglieder mitihrem Präsidenten Dr. Richard Daffner. Seit 19 Jahren besteht der Chor nach Schobers Worten und veranstaltet jährlich eine einwöchige Konzertreise. Dabei seien die Sänger schon in der Kathedrale Notre-Dame in Paris und im Palazzo Madama, dem Sitz des italienischen Senats, in Rom aufgetreten. Es sei eine Freude und Ehre für die Pfarrei, einen so hochkarätigen Chor in der St.-Thomas-Kirche hören zu können. Musik kenne keine Grenzen, verbinde Sprachen und Nationen, verbinde aber auch Erde und Himmel. So gereiche die gesangliche Gestaltung des Gottesdienstes zum Fest der Taufe Jesu Gott zur Ehre und erinnere uns an die eigene Taufe.

Foto: Johann Schober

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar