„Hier nicht und nicht anderswo!“

Am Donnerstag wichtiger Infoabend in Geisenhausen

Loderndes Feuer gegen die B15neu als Mahnfeuer in Engkofen im Januar 2015

Lodernder Protest gegen die B15neu in Engkofen

Engkofen. Unter dem Motto „Hier nicht und nicht anderswo!“ haben die Gegner der B15neu am letzten Sonntag wieder einmal mit Mahnfeuern in den Orten entlang der Trassenführung für ihren Widerstand und Kampf um den Erhalt der Heimat geworben. Von 18 bis 22 Uhr brannten in den fünf Landkreisen Landshut, Erding, Mühldorf, Ebersberg und Rosenheim zahlreiche Mahnfeuer; in der Gemeinde Adlkofen diesmal in Engkofen.

Engkofen_Mahnfeuer_10_1_15Am kommenden Donnerstag, 15. Januar, findet um 20 Uhr ein großer Informationsabend im Saal der Bürgerstub’n in Geisenhausen zur B15neu statt, auf dem Referent Reinhold König vom Bund Naturschutz den aktuellen Stand der Autobahn-Planung nach dem jüngsten Vorschlag aus dem Bayerischen Innenministerium erläutern wird.

Fotos: Martin Gallecker

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar