Gelungenes Pfarrfest mit Weihe der Urnenwand

Günzkofen. Die Filialgemeinde Günzkofen feierte letzten Sonntag das Patrozinium mit einem festlichen Gottesdienst. Pfarrer Johann Schober dankte den Günzkofnern, für ihr vorbildliches Einbringen ins Gemeinschaftsleben. Die Kirchenverwaltung und Mitglieder des Pfarrgemeinderats leisten mit weiteren ehrenamtlichen Helferinnen wertvolle Dienste. Nach dem Gottesdienst weihte in Anwesenheit von Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer und mehrerer Gemeinderäte Pfarrer Schober die neu errichtete Urnenwand im Friedhof. Das anschließende Pfarrfest lockte zahlreiche Besucher in die Ortsmitte. Kirchenpfleger Anton Diewald begrüßte die zahlreichen Gäste, unter ihnen auch 2. Bürgermeister Valentin Petermeier. Er dankte den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die das ganze Jahr über für ein würdevoll geschmücktes Gotteshaus und einen sauberen Friedhof sorgten. Der Erlös des Pfarrfestes werde für das Ausweißen der Kirche und den neu gestalteten Friedhofsbrunnen verwendet. Diewald dankte auch der Gemeinde Adlkofen für den Zuschuß zur Urnenwand.

 

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar