Das Geheimnis mit allen Sinnen wahrgenommen

Der Aichbacher Prokektchor in der Adlkofener PfarrkircheAdlkofen. Dicht gefüllt mit etwa 250 Personen war am Sonntagabend die Pfarrkirche St. Thomas beim Konzert des Aichbacher Projektchores. Mit dem rund 40 Stimmen starken Chor traten in Adlkofen auch einige Instrumentalisten mit auf. Pfarrer Johann Schober begrüßte die Besucher und dankte den Chormitgliedern für ihr kostenloses Auftreten. Seinen Worten zufolge, können der Gesang und die Musik helfen, das Geheimnis des Osterfestes mit den Sinnen wahrzunehmen. Unter Leitung von Brigitte Engl wurden vorwiegend rhythmische Lieder von Kathi Stimmer-Salzeder gesungen. Gerti Schweisser trug verbindende Texte aus den Evangelien und persönliche Meditationen zur Auferstehung Jesu vor. Mit stürmischem Applaus feierten die Besucher den gelungenen Auftritt des Chores und der Instrumentalisten.

Foto: Johann Schober

kultur-speicher.de


Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar