Dank und Anerkennung für 15 Jahre Schulleitung

Schulleiterin Gabi Schranner in den Ruhestand verabschiedet

Rosen für die Rektorin a. D.

Rosen für die scheidende Rektorin

Adlkofen. Zum Schuljahrsende wurde Gabi Schranner nach 24 Jahren als Lehrerin, davon drei Jahre als Konrektorin und zwölf Jahre als Rektorin an der Grundschule Adlkofen, in den Ruhestand verabschiedet. In einer imponierenden Feier bedankten sich Kinder, Eltern, Kolleginnen, das Schulamt und die Gemeinde bei der beliebten und geschätzten Pädagogin. Zu tiefst gerührt überreichten vor allem die Mädchen und Buben der 4. Klasse ihrer Leiterin Geschenke. Konrektor Alois Dannenböck brachte die Wertschätzung des Lehrerkollegiums zum Ausdruck. Als Schulleiterin habe Gabi Schranner für ein gutes Klima an der Schule gesorgt. Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer wies auf das pädagogische und organisatorische Geschick der scheidenden Rektorin hin, das der Schule im Ort großes Ansehen verlieh. Schulamtsdirektor Franz Karpfinger würdigte Gabi Schranner als „eine prägende pädagogische Leitfigur“

Gabi Schranner nimmt Abschied von ihrer Schule

Gabi Schranner nimmt Abschied von ihrer Schule

In ihren Abschiedsworten machte Rektorin Schranner kein Hehl daraus, daß ihr der Abschied von ihrem Traumberuf schwer falle. Die Arbeit mit den Kindern sei für sie wunderbar und faszinierend gewesen. Mit Gesang und Musik, mit Wortbeträgen und Spielen verabschiedeten sich die Schüler aller Klassen von der beliebten Lehrerin. Alle wünschten Gabi Schranner für den Ruhestand Gesundheit, mehr Zeit für die Familie, zum Reisen und für die Natur sowie auch zum Lesen.

Abschiedsrede Ehrengäste bei der Verabschiedung Gabi Schranner Musik und Gesang zum Abschied Blumen zum Abschied Kinder verabschieden ihre Rektorin Singspiel Kinder verabschieden Schulleiterin

Fotos: Johann Schober

 

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar