Bürgermeister Dr. Anselmi: „In der Region Verona ist unsere Freundschaft die beständigste!“

Glanzvolle Partnerschafts-Jubiläumsfeier mit Badia Calavena – Niveauvolle Lieder bei Konzert des Jugendchors

Die Gäste aus Badia Calavena im Rathaussaal

Die Gäste aus Italien ließen Hymnien im Rathaussaal erklingen.

Adlkofen. Am Freitagabend traf ein Bus mit Gästen aus der Partnergemeinde Badia Calavena in Adlkofen ein. Mit einem Abendessen im Pfarrheim wurden die Jubiläumsfeiern zum 35jährigen Bestehen der Partnerschaft, zu 27 Jahren Freundschaftsvertrag und zu zehn Jahren Adlkofener Partnerverein eröffnet. Am Samstagvormittag fand ein Empfang im Rathaus statt. Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer hob die Bedeutung der Partnerschaft hervor und dankte besonders dem Ehepaar Mertlbauer für seinen unermüdlichen Einsatz, immer wieder Begegnungen zu ermöglichen.

EintragungBürgermeister Dr. Ermanno Anselmi sagte, vor zehn Jahren sei er erstmals in Adlkofen gewesen. Die Pflege der Verbundenheit und Freundschaft habe sich bewährt und Früchte getragen. In der Provinz Verona gebe es keine so beständige Partnerschaft wie die zwischen Badia Calavena und Adlkofen. Man tue gut daran, das „Haus Europa“ zu bauen. Die Gäste aus Oberitalien sangen anschließend die europäische, deutsche und italienische Nationlhymne.

KircheAm Nachmittag fand in der voll besetzten Pfarrkirche ein Konzert des Jugendchores „Giovanni di Badia Calavena“ unter der Leitung von Luka Anzi und der Dirigentin Ajna Palotai statt. Pfarrer Schober dankte dem Chor, der niveauvolle religiöse Lieder vorgetragen habe. Nach einem Wort von Ignatius von Antiochien habe man „Gottes Melodie“ aufnehmen können.

Am Abend fand die Jubiläumsfeier mit 120 Gästen statt. Stellvertretender Landrat Rudolf Lehner sprach ebenso ein Grußwort wie der Vorsitzende des Cimbern-Kuratoriums Jakob Oßner. Den Gründungsmitgliedern

Bürgermeister Dr. Ermanno Anselmi überreichte Gastgeschenke seiner Gemeinde

Bürgermeister Dr. Ermanno Anselmi überreichte Gastgeschenke seiner Gemeinde

wurde ebenso gedankt wie den Mitgliedern, die zehn Jahre dabei sind. Bürgermeister Dr. Ermanno Anselmi, Dr. Lorenzo Maimeri und Pietro Bottacini wurden von 1. Vorsitzenden Josef Mertlbauer  besonders geehrt. Nach ihren Grußworten teilten die Bürgermeisterin Maurer und Dr. Anselmi Geschenke aus. Die Adlkofener Gemeindechefin gratulierte Anneliese Mertlbauer zur Ehrenbürgerschaft von Badia Calavena. 2. Vorstzender Johann Seisenberger dankte Josef Mertlbauer für seinen vorbildlichen Einsatz als Leiter des Partnerschaftsvereins. Gegen 23 Uhr fand dann noch eine Lichtershow statt.

Am Sonntag zogen mit den Gästen 18 Vereine aus der Gemeinde Adlkofen in die Kirche ein. Den Jubiläumsgottesdienst zelebrierte Pfarrer Johann Schober. Dazu sang der Jugendchor Giovanni di Badia Calavena. Nach dem Mittagessen traten die Gäste in bester Stimmung wieder die Heimreise an.

 Fotos: Johann Schober
Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar