Adlkofen zeigt Stil: Erstmals Neujahrsempfang

Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Ehrenamt, Kommune…

Blumen und anerkennende Worte vom 2. Bürgermeister für die Rathauschefin Rosa-Maria Maurer

Blumen und anerkennende Worte von 2. Bürgermeister Petermaier für die Rathaus-chefin Rosa-Maria Maurer

Adlkofen. … und ein Mitarbeiter, „den ich – sollte er jemals mit dem Gedanken spielen, aus Adlkofen wieder weg zu wollen – mit dem Lasso einfangen würde!“ Die Sorge muß Adlkofens Zweiten Bürgermeister Valentin Petermaier derzeit jedoch nicht umtreiben. Der von Petermaier in einer kurzen Ansprach so hervorgehobene Adlkofener Johann Theiß ließ das dicke Lob, im Kreis der Rathaus-Mitarbeiter bescheiden in der hintersten Reihe der Zuhörer stehend, freudestrahlend  über sich ergehen. Theiß sei in seiner Rolle als Geschäftsführer der Wartenberger Verwaltungsgemeinschaft in einem Husarenstück von Rosa-Maria Maurer gleich im Mai nach ihrem Amtsantritt als Bürgermeisterin für Adlkofen abgeworben worden und „ist ein absoluter Gewinn für unsere Gemeinde“, so Petermaier. Durch die ordnende Hand Theiß‘, seinen Sachverstand und sein enormes Wissen hätten bereits „viele Dinge in der Gemeinde wieder in Ordnung gebracht werden können.“ Es gäbe jedoch noch Vieles, was aufgearbeitet werden müsse, so Petermaier weiter, der sich an der Stelle beim Neujahrsempfang der Gemeinde in der Schulaula am Freitagabend einem Menschen zuwandte, dem seinen Worten folgend für Adlkofen eine
noch gewichtigere und bedeutendere Rolle zukam; jemandem, „der stets die anderen lobend hervorhebt und dabei selbst für das vorgelebte Engagement im Dienst der Gemeinde höchsten Dank und Anerkennung verdient. “ Er habe deshalb „die letzten Euros zusammengekratzt und einen  Blumenstrauß gekauft,“ so der stellvertretende Rathauschef Petermaier lächelnd unter dem kräftigen Applaus der Gäste an die Erste Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer gewandt, „um Dir damit auf bescheidene Art und Weise für Deine herausragende Arbeit für uns Adlkofener zu danken!“

Die Festreden von Bürgermeisterin Maurer und stellvertretendem Landrat Rudolf Lehner, die Ehrengäste sowie weitere Fotos am Montag.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Adlkofen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar