Adlkofener-Blattl

Monatliches Archiv: Juni 2017

Akustikgutachten und Naturlehrpfad

 Am Montag Gemeinderatssitzung

Wappen der Gemeinde Adlkofen als SW-ZeichnungAdlkofen. Spannend wird es am kommenden Montag wieder. Abends um 19.30 Uhr beginnt die Sitzung des Gemeinderates im Saal des Pfarrheims. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Naturlehrpfad für Adlkofen und Maßnahmen für die Verbesserung der Akustik im Sitzungssaal des Rathauses.

Nachdem erst der Vorschlag von Bürgermeisterin Maurer auf Ausstattung der Sitzungstische mit einer Lautsprecheranlage in der Grundsatzaussprache zur neuen Ausstattung des Sitzungssaales und der Rathaussanierung im letzten Jahr auf Widerstand bei Gemeinderat Westermeier gestoßen und nicht weiter verfolgt worden war,

Kalenderblatt’l Juli 2017

Samstag, 1. Juli: Waldschützen Blumberg, Schützenausflug.
Sonntag, 2. Juli: Ski-Club Göttlkofen, Familienfahrt; Kath Pfarramt, Pfarrfest.
Montag, 3. Juli: Gemeinderatssitzung
Freitag, 7. Juli: KLJB Adlkofen, Sommerfest.
Samstag, 8. Juli: KSK Adlkofen, Kriegerjahrtag.
Sonntag, 16. Juli: Pfarrei Reichlkofen, Pfarrfest.
Donnerstag, 20. Juli: VdK Sprechtag im rathaus von 10.30 Uhr bis 12 Uhr.
Samstag, 22. Juli: FFW Reichlkofen, Kameradschaftsabend; KSK Adlkofen, Grillfest; KLJB Adlkofen, Ausflug; Landkreis Landshut – Mobile Problemmüllsammlung in Niederaichbach
Sonntag, 23. Juli: KLJB Adlkofen, Ausflug
Montag, 24. Juli: Gemeinderatssitzung
Freitag, 28. Juli: Siedlerverein, Kinderzeltlager.
Samstag, 29. Juli: Siedlerverein, Kinderzeltlager.
Sonntag, 30 Juli: Siedlerverein, Kinderzeltlager.
Montag, 31. Juli: Siedlerverein, Kinderzeltlager.

Frauen aus der Pfarreiengemeinschaft gründen neuen Verein

Aus der Personalnot eine Tugend gemacht

neuer frauen und muetterverein in der pfarreiengemeinschaft niederaichbach gegründet

Stehend von links: Wörths Erster Bürgermeister Stefan Scheibenzuber, Dietlinde Bösl, Bozena Hagner, Danuta Jakschik, Hildegard Bruckmoser, Pfarrer Hermann Höllmüller. Sitzend: Gabriele Pittoni, Michaela Plank, Hildegard Wimmer und Resi Ammer

Wörth. Diese Woche fand die Gründungsversammlung des neuen christlichen Frauen- und Müttervereins der Pfarreiengemeinschaft Niederaichbach/Oberaichbach/Wörth statt. Da weder in Niederaichbach, noch in Wörth eine neue Vorstandschaft für die Zweigvereine des Katholischen Frauenbundes gefunden werden konnte, entschied man sich, ortsübergreifend einen neuen Verein zu gründen, in dem sich Frauen jeden Alters gemeinsam betätigen und bei verschiedenen kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen einbringen können.

Nach den Begrüßungsworten von Pfarrer Hermann Höllmüller und einer kurzen Vorstellung des neuen Vereins durch Gabriele Pittoni wurde die neue Satzung vorgelesen. Die Abstimmung über das Regelwerk brachte ein einstimmiges Ergebnis. Damit hat die

Verkäuferin wird beleidigt

Adlkofen. Kundin beleidigt Verkäuferin in einer Bäckerei.

Am Mittwoch, 21. Juni, rief gegen 13.45 Uhr eine Verkäuferin einer Bäckerei bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg an. Sie gab an, schon mehrmals in der Vergangenheit von einer Kundin beleidigt worden zu sein und wollte jetzt bei erneutem Vorfall endlich Anzeige erstatten. Eine Streife der Polizei Vilsbiburg fuhr daraufhin zur Bäckerei und wollte die Personalien der noch anwesenden Kundin aufnehmen. Da diese jegliche Zusammenarbeit in Bezug auf ihre Identitätsfeststellung verweigerte, wurde ihr daraufhin eröffnet, sie notfalls mit zur Dienststelle zu nehmen. Da die Frau immer noch uneinsichtig war und sich den Anordnungen der Polizeibeamten widersetzte, mußte sie gefesselt werden. Auf der Dienststelle konnte sie dann unter erheblichen Schwierigkeiten identifiziert werden. Es handelt sich um eine 34jährige rumänische Frau, die hier zu Besuch ist. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch.