Adlkofener-Blattl

Monatliches Archiv: Juni 2016

Auszeichnung würdigt Engagement zur Leseförderung

Die Bücherei in Adlkofen erhält das „Lesezeichen“ des Bayernwerks

Lesezeichen-Übergabe in der GemeindebibliothekAdlkofen. Die Gemeindebücherei Adlkofen wurde in diesem Jahr mit dem Lesezeichen der Bayernwerk AG ausgezeichnet. Bereits im zehnten Jahr unterstützt der regionale Energienetzbetreiber mit diesem Preis das hervorragende Angebot und den Einsatz der Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer öffentlicher Büchereien in Bayern mit 1.000 Euro. Nach dem Motto „Bibliotheken fördern Lesen – wir fördern Bibliotheken“ soll die Aktion „Lesezeichen“ Hilfe und Anerkennung für den Beitrag der Bücherei Adlkofen zur Leseförderung von Kindern und Jugendlichen sein.

In Anwesenheit der Ersten Bürgermeisterin Rosa-Maria Maurer, übergab Tobias Brockel, Kommunalbetreuer beim Bayernwerk, eine Urkunde und den Mediengutschein an die Büchereileiterin Roswitha Hubauer mit Ihrem Team; Martina Remberg und Barbara

Habt Erbarmen mit der „Kunst“

Kunst in Adlkofen

Adlkofen. Fünf Holztafeln mit das Auge eines jeden Betrachters beleidigender brutal-naiver Malerei „zierten“ einst den Raum neben dem Eingang zur Raiffeisenbank und sollten wohl so etwas wie einen optischen Schulterschluß zwischen dem Bankgebäude und dem auch nicht gerade zur Dorfverschönerung gereichenden Anbaus des dahinter befindlichen Nachbarhauses versuchen. Dazu hätte es allerdings nach dem heutigen Stand

Der „Alte Wirt“ und s’Ladl schreiben Dorfgeschichte

Modenschau einer der Höhepunkte beim Sommerfest am 2. Juli

TischdekoAdlkofen. Für das erste Juli-Wochenende haben eine ganze Reihe Adlkofener warmes und vor allem trockenes Wetter bestellt. Neben dem Pfarrfest am Sonntag sind gleich zwei Sommerfeste angekündigt. Besonders hervorzuheben ist dabei das Sommerfest am Samstag, 2. Juli, im Biergarten des „Alten Wirts“. Es beginnt um 15 Uhr und verspricht einige Programm-Höhepunkte, die man sich nicht entgehen lassen sollte. So treten die Adlkofener Trachtler mit einer Tanzvorführung auf und es wird eine Modenschau geben – veranstaltet vom Fest-Mitinitiator dem Lad’l auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Models dazu hat Modenschau-Moderatorin