Adlkofener-Blattl

Monatliches Archiv: Januar 2014

CSU eröffnet Kommunal-Wahlkampf

Frühschoppen am Sonntag beim Kirchenwirt

Buergermeisterkandidat Josef Klaus Niederaichbach

Wird sich und seine Ideen für die Gemeinde Niederaichbach vorstellen: Bürgermeisterkandidat Josef Klaus

Niederaichbach. Am kommenden Sonntag, 2. Feruar, eröffnet der CSU-Ortsverband Niederaich mit einem Frühschoppen die „heiße Phase“ des Kommunalwahlkampfes. Unter dem Motto „Wir stellen uns vor – Bürgerinformation zur Komunalwahl“ bitten die Kandidaten um 11 Uhr zum Frühschoppen in den Kirchenwirt (für’s Navi: Friedhofstraße 5, 84100 Niederaichbach). Neben den Kandidaten für den Gemeinderat wird sich auch Landratskandidat Daniel Sporer den interesseirten Besuchern vorstellen. Weitere Veranstaltungen der CSU zur Kommunalwahl am 16. März finden statt am Samstag, 8. Februar, um 19 Uhr im Feuerwehrheim von Goldern; am Sonntag, 16. Februar, um

Kerzen- und Blasius-Segen

Kirchensilhouetten von GeisenhausenGeisenhausen. Am kommenden Donnerstag, 30. Januar, sind die Kinder und Jugendlichen beim Schülergottesdienst um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin eingeladen, Kerzen für den Jahresgebrauch zum Segnen mitzubringen. Der Gottesdienst steht, passend zum Lichtmeß-Fest, unter dem Thema „Jesus, unser Licht!“. Im Anschluß spendet Pfarrer Simon Ascherl allen den traditionellen Blasius-Segen.

CSU und „Einigkeit“ sehen Gemeinde auf „einem guten Weg“

Josef Scharf kandidiert erneut um den Rathaus-Chefsessel

CSU Kandidaten 2014

Die Kandidaten der Liste CSU-Wählergemeinschaft „Einigkeit“ hier leider ohne Namensnennung, da wir jetzt vergeblich vier Tage auf die von Bgm. Scharf zugesagte Namensbekanntgabe in der Bildreihenfolge warteten und der Redaktion nicht alle Personen namentlich bekannt sind.

Adlkofen. Auf eine für die Gemeinde positive Entwicklung seiner gesamten Amtszeit blickte Bürgermeister Josef Scharf am Mittwochabend bei der gemeinsamen Nomi- nierungsversammlung der Adlkofener CSU mit der Wählergemeinschaft „Einigkeit“ zurück. Vor seiner Bilanz bedankte er sich bei seinem, aus „persönlichen Gründen“ nicht an der Versammlung teilnehmenden, Stellvertreter im Amt als Bürgermeister Hans Kargl und Fraktionssprecher Helmut Steinmeier.

Nach einem Ausflug in das Kommunalwahlrecht, sah Scharf die Zeit gekommen, „die Weichen neu zu stellen.“ Die letzten zwölf Jahre unter seiner Leitung sei die Gemeinde ein „gutes Stück vorangekommen.“ Der Schuldenabbau gebe dafür ein gutes Beispiel. Bei seinem ersten Amtsantritt haben die noch rund 4 Millionen Euro betragen, zum 31. De-

KSV-Sportler traten zum Leistungstest an

Gürtelprüfung in Geisenhausen erfolgreich abgelegt

Gürtelprüfung KSV Geisenhausen 1/2014

Leistungstest bestanden: Die erfolgreichen Kickboxer des KSV Geisenhausen

Geisenhausen. Zweimal im Jahr stellen sich die Sportler des Kampfsportvereins Geisenhausen zur Gürtelprüfung, am vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit. Pünktlich um 9.30 Uhr begannen die Kickboxer damit, ihr Erlerntes vor den Augen der Prüfer zum Besten zu geben. Neben den Grundtechniken wurden Abwehrtechniken, Kombinationen, Techniken auf Pratzen, Modellsparring, freies Sparring, Fallschule und